Friedensarbeit mit Palästinensern, Israelis und Deutschen
Wann:
29. September 2017 um 19:30
2017-09-29T19:30:00+02:00
2017-09-29T19:45:00+02:00
Wo:
Kulturkneipe Dalborn

Daniela Falkenberg, RA und Mediatorin, Mutter von drei erw. Kindern, Vorstand von FAB, berichtet über die Friedensarbeit. Spende

Der Verein Friendship Across Borders (FAB) arbeitet seit 2004 an der Verständigung zwischen den drei Völkern. In Israel können diese Treffen nur dort stattfinden, wo sich Israelis und Palästinenser gemeinsam treffen dürfen, in der Zone C und dort im Ort Belit-Jalla  in der Schule Thalita-Kumi  (auf Deutsch : Mädchen steh auf, wer darüber mehr wissen möchte benutze seine Suchmaschine)

Schwerpunkt in der Friedensarbeit ist die kreative, künstlerisch/therapeutische Arbeit, die tiefe Begegnungen und Transformation ermöglicht. Solange ich nicht berührt werde vom Anderen, bleibt er mir fremd und ich bleibe in meinen Mustern. Daniela Falkenberg wird uns neben Hintergrundinformationen die Friedensarbeit hautnah erleben lassen, in dem Sie uns in die Rolle der verschiedenen Beteiligten schlüpfen lässt

www.friendshipacrossborders.net

www.mediation-falkenberg.de

Kontakt: Hubert Weißmantel