Eine andere Ökonomie ist möglich – lebensfreundlich, naturgemäß, geschlechtergerecht
Wann:
15. Dezember 2017 um 19:30
2017-12-15T19:30:00+01:00
2017-12-15T19:45:00+01:00
Wo:
Kulturkneipe Dalborn
Preis:
Spende

Für viele Beteiligte im Politik- und Wissenschaftsbetrieb ist eine wirtschaftliche Tätigkeit eng mit dem Drang zum Wirtschaftswachstum verknüpft. Das oberste Ziel ist die Vermehrung von Geldkapital mit den immer offensichtlicher werdenden sozialen und ökologischen Folgen.

Wie könnte aber eine lebensfreundliche, die natürlichen Lebensgrundlagen erhaltende und geschlechtergerechte Ökonomie aussehen?

Die emiritierte Professorin für ökonomische Theorie an der Uni Bremen, Frau A. Biesecker, ist eingeladen, mit uns diese Fragen zu diskutieren.

Zu besprechen gilt es auch, wo die Möglichkeiten und Grenzen von Alternativen wie der Gemeinwohlökonomie (GWÖ) liegen.

Kontakt: Hubert Weismantel, Spende.